Susanne Leipnitz - Schmerzexperte

LEIPNITZ
Susanne
04297-5090913
Schmerzen?
Braucht kein Mensch!
Susanne
LEIPNITZ
04297-5090913
Direkt zum Seiteninhalt
Lebens Qualität für jeden!
Schmerzen? Braucht kein Mensch!
Gesundheit auf Zellebene!
Schmerz?  Dein Körper spricht!
Am 20.09.2021 ist es soweit:
An diesem Tag erscheint das vom ExpertenPortal initiierte Buch "Ausgezeichnetes Expertenwissen" im Bourdon Verlag. Susanne Leipnitz und 59 weitere Autoren geben hier ihre Expertise, Tipps und Wissen für alle Lebenslagen preis. Das Vorwort zum Buch hat der Bestseller Autor Herman Scherer geschrieben. Der Beitrag von Susanne Leipnitz "Gesundheit - eine Frage der Zuständigkeit" regt zum Umdenken in Sachen Gesundheit an.

Gesundheit ist messbarkein Zufallplanbar

Mit 30 gestorben - mit 60 beerdigt - Mental ausgebrannt und nur noch funktionieren. Wie ein Geschwür zieht sich dieser Zustand inzwischen durch alle Bevölkerungsschichten und Altersgruppen.

Bereits im April 2018 prognostizierte das Ärzteblatt, Depressionen und damit auch Burnout würden bis spätestens 2020 auf Platz 2 der Volksleiden in Deutschland stehen. In Deutschland fühlt sich jeder zweite Bundesbürger von Burnout bedroht. Die seit März 2020 andauernde Corona-Situation hat diesen Vorgang stark beschleunigt.
Leistungsstarke Menschen brennen immer schneller aus und die Belastbarkeit sinkt auf absolute Tiefststände. Bei den meisten Krankschreibungen ist eine Genesung zeitlich absehbar, bei Burnout und Depressionen nicht. Die Genesungsphase kann Monate, im schlimmsten Fall sogar Jahre in Anspruch nehmen. Selbst danach ist die Leistungsfähigkeit nicht mehr dieselbe wie vor der Erkrankung.

Susanne Leipnitz zeigt einfache Wege aus dieser Spirale – labortechnisch messbar! Erhöhung der Resilienz, Steigerung der Lebensqualität und echte Prävention sind kein Zufall, sondern einfachste Biochemie. Sie beginnt bereits in der Küche.

Ob Rückenschmerzen oder Arthrose - Susanne Leipnitz kennt die Lösungen

Schmerzen?Braucht kein Mensch!

Schmerzen kosten jährlich Milliarden Euro. In vielen Fällen ist die Medizin überfordert. Nicht, wenn es um die Verfügbarkeit von Medikamenten geht, sondern bei der Heilung der Krankheiten. Auch einem Arzt ist eine Heilung nur möglich, wenn das Grundgerüst, der menschliche Körper, bestens versorgt ist. Dieser Versorgung ist jedoch nicht die Aufgabe des Arztes, sondern unterliegt der Eigenverantwortung eines jeden Menschen selbst.

"Die meisten Schmerzen in Ihrem Bewegungsapparat haben Sie sich selber eingebrockt!" Ergonomisierte Arbeitsplätze und Motivationsreden beheben nicht die Ursache des Schmerzes. Das kann nur jeder Mensch selber. Doch ohne das nötige Wissen und die richtige Impulse wird es nicht funktionieren. Susanne Leipnitz löst die Bremse des Schmerzes: für leistungsstarke, produktive und schmerzfreie Menschen.
Was ist ein Dorftherapeut? Ganz einfach: Ein Therapeut, der auf dem Dorf arbeitet - sehr philosophisch!
Eine Frau der Praxis
Schmerzen sind ihr täglich Brot. Sie kennt die Folgen für den Einzelnen und Unternehmen aus erster Hand und sieht die verzweifelten Versuche der Unternehmen, betriebliche Gesundheitsprävention umzusetzen: Ausufernde Sportprogramme/ Fitnessstudiomitgliedschaften, ergonomische Einrichtung des Arbeitsplatzes, Stressbewältigungstage, Massagen am Arbeitsplatz und spezielle Motivationsschulungen. Das sind die beliebtesten Möglichkeiten, auf die Unternehmen hierfür zurückgreifen.

Die Ergebnisse solcher Bemühungen sind oftmals nicht zufriedenstellend und nur selten langfristig.

Susanne Leipnitz kennt die Ursache für die meisten Schmerzen. Ihre Lösungen sind einfach, unkompliziert und erfolgreich. Sie kümmert sich sogar um den besten Freund des Menschen: den inneren Schweinehund. Gerade hier ist praxisorientiertes Handeln gefragt.

Mitarbeiter in Unternehmen motiviert Susanne Leipnitz so sehr, dass diese sich erfolgreich um sich selbst kümmern - und damit mehr Leistung für das Unternehmen bringen.

"Schmerzfreiheit Chef-Sache! Ein Unternehmen ist nur so gut, wie seine Mitarbeiter. Die Probleme fangen an, wenn es Ihren Mitarbeitern schlecht geht. Sie sind unkonzentriert und machen Fehler, weil sie Schmerzen haben. Wenn es den Mitarbeitern jedoch gut geht, geht es auch dem Unternehmen gut."

Es ist ein simpler Domino-Effekt, der wegen seiner Einfachheit übersehen wird.





Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Susanne Leipnitz. Mehr Infos anzeigen.








Du entscheidest heute:
eines Tages oder Tag eins
Direkt - Frech - Blond - Tätowiert
Sicher, Susanne Leipnitz ist mit Ihren Thesen wie "Schmerzen? Braucht kein Mensch!" und "Wir leiden nicht unter einem Medikamentenmangel!" oder Zitaten wie z.B. "Ein bisschen was für die Gesundheit tun ist wie ein bisschen schwanger oder tot sein" sehr hart. Nach über 20 Jahren am menschlichen Körper, weiss Susanne Leipnitz jedoch: es ist nicht nur die Wahrheit.

Es ist die bittere Realität.

Sie spricht es nur aus, was andere sich nicht trauen. Humorvoll, aber auch klar, direkt und manchmal sehr provokant:

"[...] Du willst nur ein bisschen was ändern? Erwartest Kompromisse? Willst eine magische Pille? Dann bist Du hier falsch. Es gibt ja auch nicht "ein bisschen schwanger". Kompromisse, Halbherzigkeit oder das "Hoffen auf die Wunderpille" haben Dich genau da hin geführt, wo Du heute bist. Zu mir, in diesen Vortrag.  Leider! Ich sage bewusst "Leider", denn eigentlich sollte mein Job überflüssig sein! Mein Job ist DEINE GESUNDHEIT! Obwohl - eigentlich ist das DEIN Job! [...] " (Zitat: Susanne Leipnitz, Vortrag "Schmerz-Prävention am Arbeitsplatz")

Auf diese Weise gibt Susanne Leipnitz Impulse für freiwillige Veränderung des Einzelnen, die nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch der Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz zu Gute kommen. Susanne Leipnitz ist der Auffassung "nur ein glücklicher und gesunder Arbeitnehmer ist ein produktiver Arbeitnehmer"
Folge mir auf Social Media



       

Zurück zum Seiteninhalt